Weiterleitung mit WordPress

Manchmal ist es notwendig, in Euer WordPress-Theme oder einer Template-Seite eine Weiterleitung einzubinden.Dafür bietet WordPress den Befehl wp_redirect. Mit wp-redirect habt Ihr mehrere Möglichkeiten, auf bestimmte Seiten weiterzuleiten.

Mit diesem Befehl leitet Ihr z.B. auf eine bestimmte externe Seite weiter.

Wollt Ihr aber auf eine bestimmte Unterseite Eures eigenen Blogs verlinken, könnt Ihr das auch gerne wie oben beschrieben tun. Das ist aber zugegebenermaßen nicht sehr praktisch. Falls Ihr einmal Eurer Domainnamen ändert, müsst Ihr dementsprechend auch Eure Verlinkungen ändern. Und das kann schnell in Vergessenheit geraten.

Da nun jede einzelne Seite über eine eigene ID verfügt, könnt Ihr auch auf diese ID weiterleiten.

Anstelle der 16 tragt nun die ID der gewünschten Seite ein.

up